Andere Länder – andere Dildos

heie Dildos bei Redstore.de

Dildos sind international. Aber es gibt einige Länder, da ist es zum Beispiel nicht erlaubt öffentlich darüber zu sprechen oder Werbung dafür zu machen.

Ein Dildo

Ein Dildo

Während man in Deutschland mit dem Thema Dildo eher locker umgeht, ist es bei einigen unserer europäischen Nachbarn undenkbar über Dildos auch nur zu sprechen. Besonders die Osteuropäischen Länder empfinden schon den Besitz eines Dildos als Sünde, ganz zu schweigen von der Benutzung. Das streng katholische Polen zum Beispiel ist eine Sex Shop freie Zone. Wer hier einen Dildo kaufen möchte, muss entweder über die Grenze nach Deutschland fahren oder das Internet bemühen. Auch in Russland sind Dildos nicht so gerne gesehen. Besonders russische Männer fühlen sich in ihrer Ehre gekränkt, wenn sie erfahren das ihre Frauen einen Dildo benutzen.
Das haben die russischen Männer allerdings mit den Herren aus Italien und Spanien gemein. Auch hier hat man ein etwas schwieriges Verhältnis zum Dildo. Vor allem Italien tut sich damit schwer. Das mag aber auch hier am Glauben liegen.
Die Frauen in Portugal sehen das hingegen nicht so. Hier hat laut Umfragen jede vierte Frau einen Dildo im Nachtschränkchen.
Die britischen Inseln sind bekanntlich etwas steif, wenn es um sexuelle Dinge geht. Aber englische Frauen kommen wohl langsam auf den Geschmack, denn die Zahl der Dildo Partys steigt. Die Iren haben das gleiche Problem wie alle überwiegend katholischen Länder. Dildos sind hier offiziell ein “No Go”. Und die Schotten sind dafür offensichtlich zu geizig.
In den skandinavischen Ländern ist man seit jeher offen wenn es um Sex geht. Also gibt es auch keine Probleme mit Dildos. In schwedischen Schulen lernen Jugendliche an Hand eines Dildos nicht nur wie man ein Kondom richtig benutzt, sie bekommen auch gleich den richtigen Umgang mit einem Dildo erklärt. Hut ab, kann ich da nur sagen.
Ein besonderer Fall sind die USA. Amerikaner sind von Natur aus etwas prüde und sie sind seit den acht unsäglichen Jahren unter George W. noch ein bisschen prüder geworden.
Allerdings gibt es in New York und Los Angeles sehr diskrete Sex Shops die nur auf Anruf öffnen und deren Kundschaft aus den ersten Kreisen der Stadt kommt. Und dazu gehört eben nicht die Hausfrau aus Kansas. Sie würde wahrscheinlich nur bei dem Wort Dildo schon erröten.

Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen

* - Spam will be NOT approved. Save your and my time!