Jede zweite hat ihn

heie Dildos bei Redstore.de

In Deutschland sind die Zeiten der Prüderie endgültig vorbei. Frauen reden offen über Sex und sie legen sich auch immer öfter einen “Hausfreund” zu.


Ein Erotikunternehmen hat eine Online Umfrage gestartet und dabei sind ganz erstaunliche Dinge zu Tage getreten. 49,1% der deutschen Frauen besitzt mindestens einen Dildo oder einen Vibrator. Das ist fast die Hälfte oder jede zweite Frau. 34,5% spielen mit dem Gedanken sich einen Dido zu kaufen und 28% wollen ihren Partner auch über ihre Absicht informieren und ihn in das prickelnde Spiel mit einbeziehen. Nur schlappe 6% können sich nicht mit einem surrenden Liebhaber im Bett anfreunden und finden Sextoys schlicht peinlich.
Noch vor 20 Jahren wäre das Thema Dildo, wenn überhaupt, nur hinter vorgehaltener Hand besprochen worden. So ändern (sich zum Glück) die Zeiten. Die Erotikbranche boomt auch trotz wirtschaftlich schwerer Zeiten. Übrigens wollen auch immer mehr heterosexuelle Männer einen Dildo kaufen, um damit ihre vielleicht etwas eingeschlafene Beziehung wieder auf Trab zu bringen. Das lässt hoffen. Nur 12% der deutschen Männer lehnen einen Dildo rundweg ab und möchten auch nicht, das ihre Partnerin einen solchen benutzt. Interessant ist dabei, das besonders junge Männer zwischen 18 und 24 Jahren den Dildo für die Freundin ablehnen. Ältere Männer haben damit weniger Probleme. Das liegt wahrscheinlich an der Gelassenheit des Alters, oder wenn man der älteren Generation etwas Böses unterstellen möchte, vielleicht auch an der schwindenden Potenz.

Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen

* - Spam will be NOT approved. Save your and my time!