Sex trotz Krise

heie Dildos bei Redstore.de

Da ist von einer weltweiten Wirtschaftskrise die Rede und alles was auch nur annähernd mit Erotik zutun hat, boomt wie verrückt.


Wer sich mit den Gedanken trägt sein Glück mit Aktien zu versuchen, der sollte in die Erotikbranche investieren. Nichts boomt im Moment so sehr, wie die börsennotieren Erotikunternehmen.
So ist der Kurs für die Aktien von Deutschlands führenden Erotikversandhaus Beate Uhse um satte 30% gestiegen. Von so etwas träumen andere große Unternehmen im Moment nur. Besonders im Versandhandel und im Internetgeschäft ist Erotik aus Flensburg die absolute Nummer 1. Obwohl Beate Uhse 28 Filialen schließen musste, 17 Geschäfte davon in Deutschland, ist das diskrete Geschäft im Internet beliebt wie nie zuvor. Das mag daran liegen, das die meisten Menschen mittlerweile einen Computer mit Internetzugang haben.
Ganz gleich ob nun Dessous, Kondome oder DVDs, gekauft wird alles. Vor allem aber Dildos, Vibratoren und andere Sex Toys sind der Renner.
Die Auswahl bei Beate Uhse ist, besonders was Dildos angeht riesig. Für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Allein 22 verschiedene Dildos hat Beate Uhse im Angebot. Von normal, naturfarben und aus Silikon, bis zum trendigen Dildo aus Glas ist alles dabei.
Der Grund für diesen Erotik Boom sehen Marktforscher in einem ungewöhnlichen Trend. Mag es den Menschen auch finanziell schlechter gehen und muss der Gürtel auch bei vielen Sachen enger geschnallt werden, es gibt eben Dinge auf die man einfach nicht verzichten möchte. Die Erotik gehört dazu. Und noch etwas anderes ist in diesem Zusammenhang von Interesse, in Deutschland gibt es im Moment eine Menge Singles. Und wer schon keinen Partner zum Sex hat, der hat dafür halt einen Dildo im Nachtschränkchen.

Sex sells everywhere. Ob mit oder ohne Krise.

Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen

* - Spam will be NOT approved. Save your and my time!