Der teuerste Dildo der Welt

heie Dildos bei Redstore.de

Wo endet Luxus und wo beginnt Dekadenz? Oder sind beide untrennbar miteinander verbunden? Und wo soll man einen Dildo aus purem Gold einordnen?


Die schwedische Firma “LELO” hat unlängst einen Dildo auf den Markt gebracht, der den schönen Namen “Yva” trägt. Der Prachtkerl ist aber nicht aus Silikon oder Latex, sondern hat eine Oberfläche aus 18 Karat Gold. Wer sich diesen Dildo leisten möchte, der muss 1.099,- Euro auf die Theke legen.

Der Yva von LELO

Der Yva von LELO

Ein solcher Dildo ist nicht nur extrem luxuriös und auch ein wenig dekadent, ich stelle mir auch den Umgang mit einem solchen Teil ausgesprochen schwierig vor.
Einen Dildo aus Gold legt man nicht so einfach nach Gebrauch in die Schublade des Nachtschränkchens, sondern besser in einen Safe. Aber was tun, wenn die Besitzerin des edlen Teils plötzlich die Lust überkommt und sie die Kombination des Tresors nicht weiß? Die wenigsten Männer verraten ihren Frauen nämlich nicht, wie der Safe aufgeht.
Das zweite Problem sehe ich persönlich in der Hygiene. Einen goldenen Dildo kann man nicht so einfach mit Wasser und schnöder Seife behandeln, der muss seinem Material entsprechend gesäubert werden.
Es gibt einige Tipps wie man Gold wieder zum Glänzen bringt: Gebissreiniger wäre toll, sagen erfahrene Hausfrauen, eine Natron- oder Sodalauge ginge allerdings auch. Profis reinigen Gold in einem Silberbad, was man fertig in jedem Drogeriemarkt erwerben kann. Wer einmal an einem solchen Bad gerochen hat, der wird den Dildo dananch wegschmeißen, aber ganz bestimmt nicht mehr benutzen. Harmlos sind dagegen Zahnpasta und Backpulver, aber richtig Lust den Dildo nach einer solchen Reinigungsarie zu benutzen, hat wohl keiner mehr.
Zu guter Letzt spricht gegen einen Luxusdildo aus purem Gold noch das Gewicht, denn Gold ist recht schwer. Was nützt der tollste Dildo, wenn man nachher sechs Wochen lang mit einem Gipsarm durch die Gegend laufen muss? So lange dauert es nämlich, bis eine Sehnenscheidenentzündung ausgeheilt ist.

Tags: , , ,

Eine Antwort zu “Der teuerste Dildo der Welt”

  1. Base sagt:

    Vielleicht als Deko für ganz “offene”?

Eine Antwort hinterlassen

* - Spam will be NOT approved. Save your and my time!