Very British – die Briten und der Dildo

heie Dildos bei Redstore.de

Kontinentaleuropäer haben Sex, die Briten haben eine Wärmflasche – lange Jahre hielt sich dieses Gerücht über die etwas spröden und vermeintlich verklemmten Engländer von der schönen Insel. Jetzt kam heraus, dass es die Briten faustdick hinter den Ohren haben, denn kein anderes Volk in Europa ist so heiß auf Sextoys wie die Briten im Allgemeinen und die Engländer im Besonderen.

Es liegt sehr wahrscheinlich an der weltweiten wirtschaftlichen Krise, die ja bekanntlich auch vor der britischen Insel nicht haltgemacht hat, aber in den Zeiten der Rezension gehen die Engländer nicht mehr shoppen oder in den Pub, sie gehen stattdessen lieber in den Sexshop und machen es sich dann zu Hause gemütlich. Die Zahlen sprechen für sich, denn mittlerweile haben drei Viertel der englischen Frauen einen Dildo, und täglich werden es mehr. Besonders wild auf Dildos sind die Damen in der kleinen Stadt Fleet in der Grafschaft Hampshire, denn sie geben im Durchschnitt 62 Pence für Sextoys aller Art aus. Dann folgt auch schon die Gemeinde Didcot in der idyllischen Grafschaft Oxfordshire, gefolgt von Godalming in Surrey und Basingstoke, wieder im schönen Hampshire. Die Sexshopbesitzer reiben sich die Hände und erweitern ständig ihr Sortiment, und selbst in den am Ort ansässigen Apotheken klingeln die Kassen und neben Hustensaft und Kopfschmerztabletten kann man vielerorts jetzt Dildos kaufen. Auch die großen Supermarktketten sind auf den Sexzug aufgesprungen und verkaufen Sexspielzeug in großer Auswahl zwischen Gemüse, Brot und Bier.

Das Ende der Fahnenstange was die Dildos und die Briten angeht, ist aber nach Meinung von Experten in der Branche noch lange nicht erreicht. Führende Wirtschaftsfachleute haben ausgerechnet, dass sich der Umsatz an Dildos, Vibratoren, Penisringen und anderen Toys im Jahre 2020 weltweit verachtfachen wird. Die munteren Briten werden dann nicht mehr wie aktuell 5,5 Milliarden Pfund für Dildos und Co ausgeben, sondern satte 40 Milliarden Pfund. Was macht Sextoys ausgerechnet für Briten so interessant und aufregend?

Vermutlich ist es der mittlerweile sehr offene Umgang der Stars und Sternchen mit dem Thema Dildo. Eine Dokumentation mit dem Titel „Mehr Sex bitte, wir sind Briten“, war ein Knaller im Fernsehen und in dieser Sendung haben sich auch Stars wie Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow oder der „Desperate Housewives“ Star Eva Longoria über ihre Vorlieben beim Sex und auch über Dildos geäußert.

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen

* - Spam will be NOT approved. Save your and my time!