Mit ‘edel’ getaggte Artikel

Auch klauen will gelernt sein

Donnerstag, 14. Juni 2012

Ladendiebstähle sind in der heutigen Zeit an der Tagesordnung und auch das Überfallen von Läden ist nicht wirklich Neues. Meist suchen sich die Räuber Geschäfte wie teure Boutiquen, Antiquitätenläden oder Juweliere aus, denn in diesen Geschäften kann man davon ausgehen, dass auch richtig Geld in der Kasse ist. Zunehmend werden aber auch Sexshops überfallen, denn […]

[Mehrlesen →]

Darf’s ein bisschen teurer sein?

Sonntag, 25. März 2012

 Was schenkt man Menschen, die schon alles haben? Eine Jacht, einen Maserati oder einen Ferrari als Zweitwagen für den Einkauf im Supermarkt oder vielleicht eine schicke einsame Insel in der Karibik? Aber es gibt auch Dinge, die sind klein, aber sehr fein, wie zum Beispiel ein ganz besonderer Dildo. Paris ist die Stadt der Liebe […]

[Mehrlesen →]

Kühl und Edel – Dildos aus Metall

Montag, 31. Mai 2010

Dildos aus Metall sind Geschmacksache. Viele Frauen möchten lieber einen weichen Dildo, der an einen Penis erinnert und kein kaltes Metallteil, dass in der Sonne glänzt. Dabei spricht einiges für einen Dildo aus Metall.

[Mehrlesen →]

Luxus Dildos

Samstag, 09. Mai 2009

Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben. Das trifft auch auf ganz besondere Dildos zu: Dildos aus edlem Porzellan.

[Mehrlesen →]

Dildos aus dem Luxusshop

Donnerstag, 07. Mai 2009

Es gibt normale Geschäfte und es gibt Luxusläden. Einer der angesagtesten und mit Sicherheit luxuriösesten Shops wenn es um Sexspielzeug geht, ist in London.

[Mehrlesen →]

Royal Dildo

Sonntag, 05. April 2009

In allen Bereichen des Lebens gibt es neben den ganz normalen und profanen Dingen auch luxuriöse und extravagante Dinge. Das ist beim Dildo nicht anders, auch hier gibt es die ganz besonderen Dildos, die sich in vieler Hinsicht von anderen Dildos unterscheiden.

[Mehrlesen →]

Burgono (raspberry)

Mittwoch, 04. März 2009

Der Burgono kommt vom Hersteller Sinfive. Er sieht auch nicht ganz “normal” aus, was aber nicht negativ gemeint ist. Die Form hat eher etwas edles. Durch seinen “Knubbel” am ende soll ein sicheres Handling gewährleistet werden. – Damit er nicht im Moment der Ekstase aus der Hand rutscht. – Zusätzlich ist er mit einem Saugfuss […]

[Mehrlesen →]